Home | Über uns | Produkte | Partner | Support | Kontakt
pfeil
Startseite | Aktuelles
Unternehmen | Jobs | Forschung & Entwicklung
Alle Produkte anzeigen
Vertriebspartner | Referenzen
Kontakt | Infomaterial | Anfahrt | Impressum
Zeiterfassung
PPS2000 Produktionsplanungssystem
PPS2000 JIT-Modul
Betriebsdatenerfassungssystem
Mobile Zeiterfassung
Bäckerei-Zeiterfassung
Personaleinsatzplanung PEP
eMail:
info@3RS.de
Daimlerstraße 27
D-76316 Malsch
Tel. 07246/9455-0
Fax 07246/9455-90

Mobile Zeiterfassung

Das innovative Programm zur Erfassung von Betreuungsaufwand im Sinne des BtG und zur Abrechnung mit dem Amtsgericht

Systembeschreibung

Sozial-caritative Institutionen sind heute mehr denn je gehalten, bei Ihren Tätigkeiten betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte zu berücksichtigen. Mobile Zeiterfassung bietet die Möglichkeit, den aktuellen Einnahmestand jederzeit zu ermitteln und trägt damit wesentlich einer Haushaltsüberwachung bei.
3RS Mobile Zeiterfassung ermöglicht eine Erfassung und Verarbeitung des Betreuungsaufwandes mit minimalem Zeitaufwand. Über verschieden geartete Eingabegeräte werden Tätigkeiten, Zeiten und/oder Kosten der Betreuer mit Hilfe von übersichtlich gestalteten Barcodetafeln eingegeben. Diese Daten werden per Funk bzw. über die Ladestation des Eingabegerätes an die Datenbank von 3RS Mobile Zeiterfassung übertragen. Sobald die Daten nun der Software zur Verfügung stehen, können umfangreiche Auswertungen durchgeführt und die Ergebnisse automatisch der Fakturierung übergeben werden.
Um über eine Kontrolle der Daten durch die jeweiligen Betreuer Fehleingaben zu vermeiden, wird bei den erfaßten Daten zwischen geprüften und ungeprüften Daten unterschieden. Nach der Prüfung der Daten können nun Statistiken erstellt werden, die Auskunft über die bereits erbrachten und abrechenbaren Dienstleistungen sowie die Auslastung der Betreuer bzw. die Inanspruchnahme der Dienstleistungen durch einzelne Klienten geben. Aus diesen Ergebnissen können nun direkt Rechnungen erstellt werden, bzw. sie können über die Datenschnittstelle an diverse Fakturierungsprogramme wie z.B. CIP übergeben werden.
nach oben

Funktionsumfang

  • Stammdatenverwaltung für Betreuer, Tätigkeiten, Klienten und Kosten
  • Auswertungsstatistiken für Betreuer, Stammbetreuer und Klienten
  • Automatische Rechnungserstellung
  • Datenschnittstelle zu verschiedenen Fakturierungs- bzw.Lohnabrechnungsprogrammen
  • Übertragungsmöglichkeit nach Excel oder Word
nach oben

Menüstruktur

Die Struktur des Programmes läßt sich in zwei Hauptmodule einteilen:
    Das Datenbankmodul und Das Statistikmodul

Datenbankmodul

Im Menü Datenbanken befinden sich alle Daten mit denen im Statistikmodul die Auswertungen durchgeführt werden. Einerseits sind das die sog. Stammdaten, wie Mitarbeiter, Tätigkeiten, Klienten und Kosten, die in der Regel nur einmal angelegt werden und dann nicht mehr geändert werden müssen. Die Zeitdaten andererseits gehören zu den sog. Bewegungsdaten, die sich fortwährend ändern. Es kommen neue Buchungen hinzu bzw. alte Buchungen werden gelöscht. Eine Buchung enthält in der Regel Informationen über den Betreuer, den betreuten Klienten, die Tätigkeit, die Dauer der Tätigkeit und evtl. zusätzlich angefallene Kosten. Diese Buchungen erscheinen nach der Übertragung sowohl im Menü ungeprüfte als auch im Menü alle Buchungen. Nachdem der Mitarbeiter die Buchung geprüft hat wird sie aus dem Menü ungeprüfte Zeitdaten gelöscht, so daß er immer im Bilde ist, welche Daten er schon geprüft hat bzw. welche er noch kontrollieren muß bevor sie an die Fakturierung weitergegeben werden können.

Statitstikmodul

Unter dem Menüpunkt Statistik befinden sich die Module, mit denen die erfaßten Daten ausgewertet und aufbereitet werden. Hier können keine Änderungen mehr an den Daten vorgenommen werden. In der Klientenstatistik werden für jeden Klienten über einen beliebigen Zeitraum die Kosten der erteilten Dienstleistungen mit Datum, Betreuer und Tätigkeit aufgelistet und zusammengefaßt. Die Betreuerstatistik gibt dagegen Aufschluß über die von einem bestimmten Betreuer geleisteten Arbeiten während eines beliebigen Zeitraumes. Diese Ergebnisse können nun unter dem Menüpunkt Datenexport an verschiedene Fakturierungsprogramme übergeben werden.
nach oben

Weitere Informationen

Weitere Informationen und persönliche Angebote können Sie hier erfragen.
nach oben